Über mich


Ich bin in Berlin-Lichterfelde geboren. 

Nach dem Abitur studierte ich Sonder- und Heilpädagogik und in einem Zweitstudium Psychologie. Mein Schwerpunkt sowohl im Studium als auch später im Berufsleben lag in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben konnten.

Auf Grund meiner eigenen Krankengeschichte (die ich hier wegen des Heilmittelwerbegesetzes nicht veröffentlichen darf) kam ich zunächst zur Bioresonanztherapie und entschloss mich dann zum Studium der Heilpraxis.

In jahrelangen Odysseen von Arzt zu Arzt habe ich oft erfahren wieviel schon ein gutes Gespräch bewirken kann, wie sehr es mich wieder aufgebaut hat, wenn ich an einen Arzt geriet, der zuhörte und beim nächsten Mal noch meinen Namen wußte.

Deshalb ist es mir sehr wichtig, dass wir uns gemeinsam Zeit für Ihren Genesungsprozess nehmen. Dass es einen geschützten Rahmen gibt, indem wir gemeinsam alle Sie krankmachenden Aspekte herausfinden und wenn möglich lindern oder sogar beseitigen können.

Eine Anmerkung in eigener Sache:

Ich bin des öfteren auf die Verbindung der Bioresonanz zu Scientologie angesprochen worden. Mir ist bekannt, dass sowohl der Begründer der Bioresonanz Dr. Morell als auch der ehemalige Geschäftsführer der Herstellerfirma meines Bioresonanzgerätes praktizierende Scientologen sind, bzw. waren. Während meiner Ausbildung zur Bioresonanztherapeutin bin ich jedoch weder mit scientologischem Gedankengut konfrontiert worden, noch ist man an mich mit irgendwelchen Anträgen herangetreten. Ich habe die Bioresonanztherapie als Patientin kennen und schätzen gelernt und aus diesem Grund den Wunsch entwickelt diese Methode zu erlernen. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von jeglichen/m scientologischen Methoden,  Ideologien und Gedankengut!

Susanne Stenzel